Kontakt

Nutzen Sie dieses Kontaktformular oder schreiben Sie mir direkt per E-Mail.

16. Oktober 2019

Seminar MS Excel 2007 / 2010 / 2013 / 2016 / 2019- VBA-Programmierung – Grundkurs

Excel

Seminarbeschreibung

Schon mit grundlegenden Kenntnissen der Programmiersprache Visual Basic for Applications (kurz VBA) haben Sie die Möglichkeit, immer wiederkehrende Arbeitsschritte in Microsoft Excel zu automatisieren. Damit sparen Sie viel Zeit und können sich auf andere wichtige Aufgaben konzentrieren.
Erlernen Sie in diesem Seminar, wie Sie Makros aufzeichnen und in der Entwicklungsumgebung anpassen können. Darüber hinaus erfahren Sie auch, wie Sie eigene kleine Anwendungen mit dem VBA-Editor schreiben können.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Personen, die mit Microsoft Excel eigene kleine Anwendungen programmieren wollen, um beispielsweise immer wiederkehrende Routinen automatisch zu erledigen.
Vorausgesetzt werden gute Excel-Kenntnisse. VBA-Kenntnisse oder andere Programmierkenntnisse sind für die erfolgreiche Teilnahme an diesem Seminar nicht notwendig.

Dauer

3 Tage

Detaillierte Seminarinhalte

Einführung

  • Was ist VBA?
  • Wozu und wann braucht man es?

Makros mit dem Editor aufzeichnen

  • Der Makroeditor
  • Makros absolut und relativ aufzeichnen
  • Makros digital signieren
  • Makros importieren und exportieren
  • Makros im VBA-Editor öffnen und einfache Anpassungen vornehmen
  • Grenzen des Makroeditors

Grundlagen der VBA-Programmierung

  • Objekte, Eigenschaften und Methoden
  • Aufbau von subs
  • Kommentare
  • VBA-Operatoren
  • Einfache Ein- und Ausgabedialoge erzeugen (MsgBox und InputBox)
  • Variablen deklarieren
  • Die VBA-Datentypen

Verzweigungen

  • Die If-Anweisung
  • Verschachtelte If-Anweisungen
  • Select … Case

Schleifen

  • Do-Loop-Schleifen
  • Kopf- und fußgesteuerte Schleifen
  • Die For-Next-Schleife
  • Schleifen vorzeitig verlassen mit Exit

Fehlerbehandlung

  • Techniken der Fehlerbehandlung in VBA
  • On Error Go To
  • Resume Next
  • Das Err-Objekt auswerten
  • Das Direktfenster und das Lokalfenster
  • Verschiedene Debugging-Tools

Das Excel-Objektmodell

  • Die Arbeitsmappe (Workbook)
    • Arbeitsmappen erzeugen, speichern und schließen
    • Zwischen geöffneten Arbeitsmappen wechseln
    • Namen und Dateipfad einer Arbeitsmappe auslesen
    • u.v.m
  • Das Tabellenblatt (Worksheet)
    • Tabellenblätter erzeugen und löschen
    • Tabellenblätter umbenennen
    • Tabellenblätter verschieben und kopieren
  • Die Zelle (Range)
    • Zellen und Zellbereiche mit VBA ansprechen
    • In eine Zelle schreiben
    • Zellwerte auslesen und mit VBA weiterverwenden
    • Formeln und Funktionen über VBA in Zellen eintragen
    • Zahlenformat einstellen
    • Zellen kopieren, verschieben und ausschneiden
    • Unterschied zwischen Range und Cell

Auf Ereignisse reagieren

  • Welche Ereignisse gibt es?
  • Auf das Öffnen und Schließen einer Arbeitsmappe reagieren
  • Auf Doppelklicks reagieren
  • Akitionen bei Neuberechnung des Arbeitsblattes

Prozeduren und Funktionen

  • Unterschied zwischen Prozeduren und Funktionen
  • Parameter und optionale Parameter
  • Aufruf einer Prozedur aus einer Funktion
  • Eigene Funktionen schreiben

Eigene Dialogfelder erzeugen

  • Integrierte Dialogfelder
  • Einfache eigene Dialoge anlegen
  • Beschriftungs- und Eingabefelder
  • Schaltflächen wie OK oder Abbrechen
  • Dialogfelder aus Excel heraus aufrufen

Unverbindliche Anfrage 1/2

Vorkenntnisse:
gute Excel-Kenntnisse (mindestens wie Excel-Grundkurs)

Dauer:
3 Tage

Unterlagen:
Ja, gedruckt

Zertifikat:
Ja

Methoden:
Vortrag, Demonstration, praktische Übungen am System

Durchführung:

Öffentlich: ab 2 Teilnehmern
Inhouse: ab 1 Teilnehmer

Termin*

Kein passender Termin dabei? Hier geht's zu meinem Kalender!

Standort*

Seminarart*