Kontakt

Nutzen Sie dieses Kontaktformular oder schreiben Sie mir direkt per E-Mail.

Team von Finanzexperten, die auf dem Computerbildschirm ein Dashboard für Geschäftsanalytik (BA) oder Intelligence (BI) diskutieren, in dem die Umsatzdaten und Betriebsdaten sowie die wichtigsten Leistungsindikatoren (KPI) dargestellt werden

SUM – Funktion in Power BI

  • Aufbau der Funktion
  • Kurze und kompakte Erklärung
  • Beispiel zum Herunterladen und Ausprobieren
Jan Trummel - Coach für  Excel und  Power BI

Jan Trummel – Trainer für Excel und Power BI – erzählt hier wie Sie Ihre Arbeit effektiver erledigen können.

Wer mit Power BI startet, wird um diese Funktion nicht herumkommen: SUM! Sie brauchen die Funktion immer dann, wenn Sie Zahlen addieren wollen. Das Beispiel am Ende des Beitrags zeigt, wie Sie die Funktion in Ihren Berichten verwenden können.

Aufbau

SUM(ColumnName)

Das Argument ColumnName

Geben Sie hier den Namen der Spalte ein, deren Zahlen Sie summieren möchten.

Rückgabewert

Die Summe der Zahlen.

Beispiel

Sie möchten die Umsätze Ihrer Kunden summieren. Ihnen liegt folgende Excel-Tabelle vor:

Diese Excel-Datei können Sie kostenfrei herunterladen.

Importieren Sie die Daten der Excel-Tabelle in Power BI Desktop. Erzeugen Sie anschließend folgendes Measure:

Gesamtumsatz = SUM('Kundenumsätze'[Umsatz])

Sie können das Measure gut in einer Karten-Visualisierung ausgeben. Den fertigen Power BI-Bericht sehen Sie hier:

Das Measure gibt die Summe der Umsätze korrekt aus.

Mit Power BI erstellen Sie in kürzester Zeit interaktive Berichte die Führungskräfte begeistern werden! Sie möchten lernen, wie das geht? Entdecken Sie mein Training!