Kontakt

Nutzen Sie dieses Kontaktformular oder schreiben Sie mir direkt per E-Mail.

Q&A – Fragen und Antworten rund im Power BI

Stellen Sie mir hier Ihre Fragen zu Power BI. Senden Sie mir Ihre Frage einfach per E-Mail an frage@jantrummel.de.

Ich werde alle Fragen selbstverständlich anonymisiert veröffentlichen, sodass keine Rückschlüsse auf Sie, Ihr Unternehmen oder Ihre Daten gezogen werden können.

Diesen Service ist für Sie kostenfrei!

Fragen vom 09.11.2020

Wie kann man die Arbeitstage in einem Projekt oder einem Auftrag bestimmen?

Dazu habe ich den Beitrag in meiner Rubrik Wissenswertes geschrieben.

Sie finden die Antwort hier:

Fragen vom 27.10.2020

Kann man Power BI-Berichte auch an externe Gastbenutzer weitergeben?

Ja das geht. Das Gastbenutzer benötigt dafür eine Power BI Pro-Lizenz. Sie können ihm diese Lizenz zur Verfügung stellen, falls der Gastbenutzer selbst keine Lizenz besitzt.

Wie Sie Gastbenutzer anlegen und diesem Lizenzen zuweisen, erklärt dieser Artikel: https://docs.microsoft.com/de-de/power-bi/admin/service-admin-azure-ad-b2b

Wo finde ich eine Übersicht über die DAX-Funktionen in Power BI?

Eine sehr gute Übersicht über die DAX-Funktionen finden Sie hier:

https://docs.microsoft.com/de-de/dax/dax-function-reference

Kann man in Power BI ein GANTT-Diagramm (Balkenplan-Diagramm) erstellen, um Projekte / Aufgaben in zeitlicher Abfolge in Form von Balken auf einer Zeitachse darzustellen?

Ja, das geht. Gehen Sie folgendermaßen vor:

Roter Pfeil markiert die Option "Visual aus einer Datei importieren" in Power BI Desktop
  • Lernen Sie die Visualisierung kennen, indem Sie in Excel eine einfache Demo-Tabelle anlegen, die Sie in Power BI Desktop importieren:
Excel-Tabelle mit den Spalten Aufgabe, Startdatum und Ende sowie 4 Zeilen.
  • Fügen Sie in Power BI Desktop die neue Gantt-Visualisierungen in einen Bericht und ziehen Sie die Felder Aufgabe, Startdatum und Enddatum in die gleichnamigen Bereiche in der Felder-Leiste.

Hier ist Ihr Gantt-Diagramm in Power BI!

Ein Gantt-Diagramm in Power BI mit 4 Balken auf einer Zeitachse.

Auf welche Weise findet Power BI erfahrungsgemäß in Unternehmen seine Anwendung?
Es ist ja als Selbsthilfe-Tool für jeden gestrickt, trotzdem halte ich es auch nicht für unwahrscheinlich, dass am Ende sehr wenige Personen für sehr viele Personen Dashboards basteln.
Welche Erfahrungen haben Sie denn schon gemacht bzw. gibt es da eine Tendenz die sich abzeichnet?

Im Prinzip soll es genau so sein, wie Sie vermuten: Einige Berichtsdesigner erzeugen mit Power BI Desktop Berichte, welche sie über den Power BI-Dienst einer größeren Zahl an Nutzern zur Verfügung stellen.


Das Konzept soll gerade nicht sein, dass jeder mit Power BI Desktop seine eigenen Berichtsdateien baut, denn dann erzeugt jeder seine eigenen kleinen Wissensinseln und es findet kein Austausch von Erkenntnissen statt.

Wie dies in den Unternehmen umgesetzt wird, hängt natürlich sehr stark davon ab, ob diese den Power BI-Dienst verwenden und ob die Vorteile der Anwendung richtig kommuniziert werden.

Meiner Erfahrung nach tun sich viele Unternehmen mit dem Dienst sehr schwer, da sie ihre Daten nicht in der Microsoft-Cloud speichern wollen. Der Preis spielt dabei eine eher untergeordnete Rolle. Es geht vielmehr um Fragen der Datensicherheit.

Gerade durch die Corona-Krise haben Unternehmen jedoch den Nutzen und die Notwendigkeit von Cloud-Lösungen erkannt. Dagegen steht, dass Datenschützer jüngst wieder massiv Microsoft für seine Datenschutzbedingungen kritisieren.
https://www.heise.de/news/Datenschutzbehoerden-erklaeren-den-Einsatz-von-Microsoft-365-fuer-rechtswidrig-4931745.html

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Lage hier entwickelt und ob Microsoft mehr auf die Wünsche der europäischen Kunden in Punkto Datenschutz eingehen wird.